Stephan Lessenich – Grenzen der Demokratie

NACHGEFRAGT | Stephan Lessenich – Grenzen der Demokratie

8. Juni 2022
19.30–21.00

Demokratie ist ein allseits anerkannter Hochwertbegriff, möglicherweise der Hochwertbegriff der westlichen Moderne überhaupt. Aber die real existierende Demokratie ist auch ein System der Grenzziehungen – der sozialen Ausgrenzungen ebenso wie der ökologischen Entgrenzungen. Vor dem Hintergrund dieser Einsicht entwirft Stephan Lessenich Perspektiven für eine solidarische, inklusive und nachhaltige Demokratie.

8,00 

inkl. MwSt.

260 vorrätig

Sitzplätze wählen (0)

Vortrag & Gespräch mit Stephan Lessenich

Demokratie ist ein allseits anerkannter Hochwertbegriff, möglicherweise der Hochwertbegriff der westlichen Moderne überhaupt. Aber die real existierende Demokratie ist auch ein System der Grenzziehungen – der sozialen Ausgrenzungen ebenso wie der ökologischen Entgrenzungen. Vor dem Hintergrund dieser Einsicht entwarf Stephan Lessenich 2019 in seinem gleichnamigen Buch Perspektiven für eine solidarische, inklusive und nachhaltige Demokratie. Wie hat sich seine Analyse durch den Eindruck einer globalen Pandemie verändert? Die Veranstaltung findet im Rahmen des Schwerpunkts zu „Solidarität – Krisenerscheinung oder Triebkraft für Demokratien“ statt.

Zum Autor
Stephan Lessenich, geb. 1965, ist Professor für Soziologie an der LMU München und war Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Soziologie.

Bildungs- und Kulturveranstaltungen im Museum Arbeitswelt werden unterstützt durch Atteneder Grafik Design, GRS | Gstöttner Ratzinger Stellnberger Wirtschaftsprüfung Steuerberatung, Hertl Architekten, MOORE SKZ Wirtschaftsprüfung Steuerberatung, Hotel & Restaurant Christkindlwirt, Raiffeisenbank Steyr, BMD Systemhaus

Förderer: Stadt Steyr Kultur, Arbeiterkammer OÖ, ÖGPB Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung
Partner: KUPF, Hunger auf Kunst & Kultur, Buchhandlung Ennsthaler, Café/ Bar Glück Auf

Event Details

Date: 8. Juni 2022

Start time: 19:30 CET

End time: 21:00 CET

Venue: Museum Arbeitswelt

Coordinates: 48.042842864990234, 14.416468620300293